Vita

Tanja le Forestier ist lösungsfokussierte Transformationsbegleiterin und System-Designerin für die Arbeitswelt von morgen, Mediatorin, systemischer Coach und Rechtsanwältin.

Seit 2011 begleitet sie Unternehmen in der Transformation „von innen nach außen“. Im Fokus stehen die Erneuerung der Organisation, des „Betriebssystems“, und die Überprüfung der Geschäftsmodelle für die Arbeitswelt der Zukunft. Sie unterstützt Einzelpersonen und Teams im Coaching bei der Veränderung des eigenen Mindsets, bei Themen wie z. B. Achtsamkeit oder Stärkung der Selbstführungs- und Führungskompetenz.

Tanja le Forestier verbindet Business 4.0, Neurowissenschaften und Spiritualität miteinander. Sie führt Beratung, Coaching und Training in Deutsch, Französisch und Englisch durch.

 

Zwischen Business 4.0, Freiheitstanz und Konvention

Tanja le Forestier ist die Gründerin von solutionwaves. Ihr Credo lautet: Miteinander kommen wir erfüllter ans Ziel.

Tanja le Forestier stammt aus einer werteorientierten Arztfamilie, deren medizinische Tradition bis in die Zeit Justinus Kerners zurückreicht. Das Umfeld, in dem sie aufwuchs, lebte eine vibrierende Mischung aus gesellschaftlichen Konventionen und einer großen Offenheit und Aufgeschlossenheit:

Einige Freunde ihrer Eltern, Musiker, Künstler unterschiedlicher Genres und facettenreiche Persönlichkeiten hinterließen helle Erinnerungen und besondere Eindrücke eines offenen Miteinanders.

Der Besuch einer Ballettvorstellung weckte ihre Begeisterung für den Tanz. Im Kindertanz und später im Rahmen ihrer professionellen Ballettausbildung prägte sie besonders der Ausdruckstanz von Gisela Peters-Rohse, bei der sie lernte.

Später holten sie die Konventionen wieder ein: Tanja le Forestier studierte Jura und wurde praktizierende Rechtsanwältin. Es folgten Jahre zwischen Freiheitstanz und Konvention – ein Balanceakt, der ihr in ihrem persönlichen Transformationsprozess und auch als alleinerziehende Mutter einiges abverlangte. Und der sie vorher ungeahnte Ressourcen entdecken ließ.

Heute hat sie die Balance für sich gefunden, zwischen Konvention und Tanz, zwischen Privatleben und Business. Aufgrund ihres ausgeprägten systemischen Verständnisses und ihrer Klarheit begleitet sie Menschen und Organisationen in Transformationsprozessen.

Die besten Lösungen für ihr Business kreieren die Menschen in ihrem Unternehmen, wenn ihnen die Möglichkeit eingeräumt wird, ihr Potenzial zu entwickeln. Nutzen Sie dieses Potenzial. Befreit von unnötigen Regeln und Beschränkungen gehen die Menschen in Co-Creation.